Ferien- Aktivität

Den ersten Feriendienstag nutzte ein Teil der Gruppe, um sich mit dem Rad, zu Fuß oder mit der Stadtbahn quer durch Schildesche aufzumachen um bei Turnschwester Christel zum gemütlichen Beisammensein einzukehren.

In Garten unter dem großen Pavillion fanden schnell alle 15 Turnschwestern (eine nebst Enkelsohn) Platz um sich Bratwurst, Pommes, Salat und das ein oder andere Getränk schmecken zu lassen.

Es wurde viel gequatscht, gesungen und gelacht.

Die nächste Aktivität wurde an diesem Abend auch schon gleich besprochen. Es soll mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Freilichtmuseum nach Detmold gehen.

Spaß vorprogrammiert!