Die Mitglieder wählen einen neuen Vorstand

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 13. Mai 2019 fanden sich ca. 60 Mitglieder der TG Schildesche in der großen Mensa der Martin-Niemöller-Gesamtschule ein. Die in diesem Jahr anstehenden Wahlen sollten einige Veränderungen mitbringen, stellte sich der bisherige 1. Vorsitzende, Ralf Meyer, doch nicht mehr zu einer erneuten Wahl zur Verfügung. Nach vielen Jahren ehrenamtlicher Vorstands- und Vereinsarbeit dankten ihm alle für sein Engagement. Mit einer tollen Rede und einem kleinen Präsent wurde Ralf Meyer verabschiedet und verließ anschließend den Posten des Vorsitzenden. Auch Marion Ahrensmeyer, Beauftrage für das Mitgliederwesen, stand aus privaten Gründen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung und wurde mit Dankesworten und einem Blumenstrauß verabschiedet.

Da die Vorstandsmitglieder bereits frühzeitig über die genannten Abgänge informiert waren, stand nach eindeutiger Wahl der neue Vorstand mit vielen altbekannten Gesichtern fest – besonders freuten wir uns aber auch über die Übernahme des Amtes für die Mitgliederverwaltung von Bianca Rubach, die mit großer Begeisterung neu in das Team des Vorstandes eintritt. Die Position der Vorsitzenden übernimmt ab diesem Zeitpunkt Petra Tödheide, die sich schon immer vollends für den Verein und insbesondere für die Reha-Abteilung eingesetzt hatte. Uta Raddatz und Christoph Thietz übernehmen die Stellvertretung. Wie bisher besetzen Thomas Eggert, Axel Rieger, Maike Gräber und Pia Niehaus die weiteren Positionen im Gesamtvorstand. Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand und blicken erwartungsvoll in die Zukunft des Vereins.

 

Die Vorstandsmitglieder (von links): Bianca Rubach, Maike Gräber, Uta Raddatz, Axel Rieger, Petra Tödheide, Pia Niehaus und Christoph Thietz