1. Herren: HSG EGB Bielefeld II – TG Schildesche

HSG EGB Bielefeld II : TG Schildesche 27:24 (11:13)

Am späten Samstag Nachmittag spielten wir gegen die zweite Mannschaft von EGB. Wir hatten uns unter der Woche und vor dem Spiel vorgenommen die Sachen umzusetzen, die wir besprochen haben. Dies klappte auch perfekt in den ersten 20 Minuten. So konnten wir durch eine gute Abwehrleistung 5 Tore in Folge werfen (2:7). Nach der Auszeit von EGB hielt der Vorsprung leider nicht lange an. Wir haben uns durch individuelle Fehler und die schwächer werdende Abwehr selber das Leben schwer gemacht. Zum Glück konnten wir aber noch einen 2 Tore Vorsprung in die Halbzeit retten.

Nach der Halbzeit wollten wir es wieder besser machen, doch dies passierte nicht. Wir waren immer mehr verunsichert durch stärker werdende HSGler. Bis zur 53 Minuten haben wir uns mit einem 2 Tore Vorsprung vorne halten können doch in den letzten 4 Minuten klappte bei uns gar nichts mehr und EGB konnte das Spiel zu ihren Gunsten drehen.

Es spielten: Prieb, Venkord (7), Wolff (5), Ebert (4), Lenzen (3/2), Sandkämper (2), Zlatkovic (2), Bender, Diederichs, Leinberger.